Prof. Zausel & Dr. Pirat

Performance-Bühne | Fr., 6. Juli - 21.30 Uhr | MACH-Festival 2018


JONGLAGE-PERFORMANCE

„Die schwierigste Turnübung ist immer noch, sich selbst auf den Arm zu nehmen.“ - Werner Finck

Prof. Zausel forscht seit Jahren an den Möglichkeiten zur Erzeugung von Klängen. Mechanisch-analog-digital-egal, die vermeintliche Grenze der Wissenschaft ist nur ein Horizont.
Dr. Pirat hingegen experimentiert in seinem visuellen Forschungsfeld mit den anatomischen Möglichkeiten des Körpers und den physikalischen Eigenschaften verschiedenster Objekte.
Gemeinsam erschaffen die beiden Forscher eine harmonische Symbiose aus ihren unterschiedlichen Kulturtechniken.